Sie sind hier: Startseite | Prozess | Umweltschutz
Seite drucken
 

Umweltschutz

Es kann heute keine Industrieanlage errichtet werden, die die geforderten Umweltschutzauflagen nicht einhält. Ziel ist der Einklang zwischen Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit der Produktionsanlage.

IPRO verfügt über das Know-how zur Reinhaltung der Luft, zur Aufbereitung von Abwässern und zur Minderung von Lärmeinwirkungen. Die genaue Kenntnis aktueller Normen und Gesetze ist dabei von großer Bedeutung.

IPRO-Leistungen sind:

  • Auslegung der Anlage
  • Ausschreibung und Vergabe
  • Detailplanung
  • Bauüberwachung/Bauleitung/Koordination
  • Budgetkontrolle und Abrechnung
  • Inbetriebnahmeassistenz

IPRO-Tätigkeitsbereiche sind: 

Lärmschutz

  • Schallmessungen und Schallkataster
  • Lärmminderung

Luftreinhaltung

  • Abluftreinigungsanlagen
  • Behandlung von Prozessabgasen
  • chemische Wäscher und Biofilter
  • Emissionsmessungen

 Abwasser

  • Optimierung der Wasserkreisläufe
  • Abwasservorbehandlungsanlagen
  • anaerobe und aerobe Reinigungsanlagen mit Nitrifikation und Denitrifikation