Historie

  • 1963

    Gründung der IPRO Industrieprojekt GmbH mit den beiden Abteilungen Maschinen- und Anlagenplanung sowie Energieanlagen durch Eintrag ins Handelsregister des Amtsgerichts in Köln.

  • 1967

    Umschreibung beim Amtsgericht Braunschweig. Seitdem ist der Sitz des Unternehmens in der Celler Straße 67 in Braunschweig.

  • 1971

    Aufbau der Abteilung Verfahrenstechnik.

  • 1973

    Aufbau der Abteilungen Tragwerksplanung, Elektroplanung sowie Mess- und Regeltechnik.

  • 1991

    Aufbau einer internen EDV-Abteilung.

  • 1995

    Aufbau einer Abteilung Bauplanung. IPRO kann damit alle für die Gesamtplanung erforderlichen Leistungen im eigenen Hause anbieten.

  • 2000

    Gründung der IPRO Polska Sp. z o. o. in Warschau (Polen).

  • 2005

    Gründung der IPROSUCAR – Consultoria & Engenharia Ltda. - IPRO do Brasil in Piracicaba (Brasilien).

  • 2013

    Gründung der IPRO INDIA Pvt. Ltd. in Chandigarh (Indien).

  • 2016

    Erweiterung der internen EDV-Abteilung zur Abteilung IT-Services. Die maßgeschneiderten Programmierlösungen können nun auch extern angeboten werden.

  • morgen