Tragwerksplanung

Stützpunkt

Das IPRO-Tragwerksplanungsteam plant und konstruiert termintreu und zuverlässig Ihre Bauwerke. Wir berücksichtigen Ihre Sonderwünsche, beraten über wirtschaftliche Bauweisen und unterstützen bei der Instandhaltung Ihrer bestehenden Gebäude.
Planen im Bestand ist für uns genauso selbstverständlich wie auf der grünen Wiese.
Beurteilung und Ertüchtigung bestehender Stahlbeton- oder Stahlbauten gehören zu unserem Leistungsspektrum. Die speziellen Bedürfnisse im Industriebau sind uns als Ingenieurbüro selbstverständlich.

Wir sind Ihr verlässlicher Partner, wenn es um Ingenieurdienstleistungen im Bereich industrielle Tragwerksplanung geht.

Basisleistungen

Basisleistungen

  • Leistungsphasen 1 - 9 nach der HOAI §49-52
  • Durchführung von prüffähigen statischen Berechnungen für Objekte im In- und Ausland
  • Stahlbauübersichten, Schal- und Bewehrungspläne für Stahlbetonkonstruktionen
  • Bauabnahmen und Bauleitung oder Baustellenbetreuung für den Bauherrn
  • Statische Berechnungen unter Berücksichtigung der TRAS320

Sonderleistungen

Sonderleistungen

  • Abschätzung dynamischer Einflüsse des Equipments auf das Bauwerk sowie Konzepte zur Isolierung von Schwingungen auf das Bauwerk
  • Regelmäßige Überprüfung von Bauwerken nach VDI 6200 für unsere Kunden als Inspektion durch fachkundige Personen und als eingehende Überprüfung durch besonders fachkundige Personen (nach DIN 6200)
  • Erstellen von Instandsetzungskonzepten und Instandhaltungsplänen für Stahlbetonbauten und Stahlbauten, Erstellen von Bauwerksbüchern oder Objektbüchern
  • Entwurf und Sanierung von Anlagen zum Lagern, Abfüllen, Herstellen sowie Umschlagen von wassergefährdenden Stoffen nach WHG

Objekte und Sonderbauwerke

Objekte und Sonderbauwerke

Objekte:

  • Planung räumlicher Rahmentragwerke für Industrieanlagen, Betriebsgebäude in Stahlbau und Stahlbetonbau
  • Großflächengründungen für Gebäude und Silogruppen, Pfahlkopfplatten
  • Bauwerke in Gleit- und Kletterschalung
  • Industriebrückensysteme für Rohrleitungen und Fördereinrichtungen

Sonderbauwerke:

  • vorgespannte Stahlbetongroßsilos, insbesondere Lagersilos für Zucker
  • Druckbehälter und Tanks aus Stahl
  • Flächen und Bauwerke nach WHG sowie Abwasserklärbecken aus Stahlbeton und nach WHG
  • Schüttgutbunkeranlagen

Fokus: Qualifikation

Fokus: Qualifikation

  • Fachkundige und besonders fachkundige Personen für Stahl- und Stahlbeton-Silos, Industriebauten aus Stahlbau und Stahlbetonbau gemäß VDI-Richtlinie 6200
  • Qualifizierter Planer für Neubau und Instandsetzung von Dichtkonstruktionen aus Beton nach §17 AwSV in Verbindung mit TRwS779
  • Zertifizierte sachkundiger Planer für Betoninstandhaltung